Infrarot-Dampfdusche Tinos: FAST die beste Dampfsauna für zuhause

infrarot dampfdusche Tinos test
Die Infrarot-Dampfdusche Tinos von Perfect-Spa

Gesamtwertung
73 %

Kleine Punktabzüge gibt es für den Pflegeaufwand. Ansonsten kann man Tinos empfehlen, besonders, weil 8 leistungsstarke Infrarotstrahler schnell für Wärme sorgen.

Okay, Dampfduschen kenn´ ich viele und die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen sind nicht unglaublich groß. Als ich aber letztens die Infrarot-Dampfdusche „Tinos“ von Perfect-Spa gesehen habe, wurde ich stutzig – Braucht man wirklich Infrarotstrahler in einer Dampfdusche? Lassen Sie uns schauen, was Tinos kann und ob es einen Kauf wert ist. Sehen Sie hier das Ergebnis im Detail:

Als kleine Einstimmung ist dieser Unternehmensfilm von Perfect-Spa geeignet:

Wie bewährt sich die Infrarotsauna + Dampfdusche im Alltag?

Die Duschwanne ist aus schwarzem Acryl. Acryl ist aber etwas pflegeaufwändiger als Emaille oder Stahl-Emaille. Dass die Duschwanne schwarz ist, erhöht auch den Pflegebedarf – Wasserflecken sind leichter sichtbar.
Von den Abmessungen her passen bequem 2 Personen in Tinos: 1450 x 900 x 2150mm sind dafür groß genug.

Verarbeitung der Inrarotsauna Tinos

Acryl steigert allerdings die Wärmeeffizienz gegenüber Emaille, da es die vom Duschwasser erhaltene Wärme nicht so schnell abgibt wie andere Stoffe. Im Klartext bedeutet das, dass Tinos länger warm bleibt als Dampfduschen mit einer herkömmlichen Duschwanne aus Emaille oder Mineralguss.

Man erhält also schickes schwarz und wärmespeicherndes Acryl im Gegenzug für etwas mehr Pflegeaufwand bei der Infrarot-Dampfdusche Tinos.

Gerade bei All-in-one Geräten wie Dampfduschen mit Sauna-Funktion wird oft am Material gespart. Das ist bei Tinos aber anders: Neben hochwertigem Sanitäracryl wurde für den Rahmen Aluminium verwendet und auch keine der Armaturen ist aus Plastik (mehr Details zu Tinos).

Ausstattung

Mit dabei ist ein Dampfgenerator mit einer Leistungsaufnahme von 3000Watt. Das ist etwas weniger als die üblichen 3,5Kw, bedeutet aber auch weniger Stromverbrauch. Solange alle Elemente gut abdichten, wird es auch noch schnell genug warm, trotz des etwas schwächeren Generators. Hier sollte man bei der Montage auf die Passgenauigkeit achten.

Was ist das Besondere an der Infrarot-Dampfdusche? Über die Strahler kann die Temperatur individuell geregelt werden. Insgesamt gibt es 4 Säulen in der Duschkabine mit je 2 Infrarotstrahlern, also insgesamt 8 davon. Diese können bis zu 60°C erreichen.
Die zweite Besonderheit: Es handelt sich bei Tinos um Vollspektrumstrahler. Das bedeutet, die Duschkabine wird ruckzuck warm und Sie brauchen nicht erst ewig vorheizen, wie sonst bei einer herkömmlichen Infrarotsauna mit Magnesiumoxidstrahlern oder Carbonflächenstrahlern üblich.

Ansonsten gibt es nicht unbedingt ungewöhnliche Extras wie eine Farbsteuerung mittels LED-Lichtern. In Tinos gibt es aber zwei LED-Licht-Spots und nicht wie sonst üblich nur eins. Ein eingebautes Radio, an das auch externe USB-GEräte angeschlossen werden können, ist auch an Bord. Wer mal keine Lust auf eine Regendusche hat, kann die Handbrause nehmen.
Übrigens: Der Duschkopf der Regendusche ist quadratisch und etwas größer als gewöhnliche Duschköpfe in Damofduschen. Dadurch bekommt der Anwender einen gleichmäßigeren Duschschwall. Natürlich darf auch ein Sitzhocker direkt unter den Rückenmassagedüsen in der Infrarot-Dampfdusche nicht fehlen.

Ihnen gefällt die Dampfdusche Tinos aber Sie haben weniger Platz eingeplant? Wer etwas weniger Platz hat, für den dürfte unser Artikel zur kleineren Infrarotdampfdusche „IOS“ interessant sein. Ios ist auch von perfectspa und die Duschtempel ähneln sich sehr, nur hat die Dampfdusche IOS Abmessungen von 1000 x 900 x 2150mm ist damit 450mm schmaler.

7.3 Testergebnis
Perfect-Spa: Infrarot-Dampfdusche Tinos

Kleine Punktabzüge gibt es für den Pflegeaufwand: Schwarze Oberflächen sind sowohl für das Paneel und auch die Duschtasse etwas anfälliger für Wasserflecken. Ansonsten kann man bei der Infrarotdampfdusche Tinos hervorheben, dass es ganze 8 Infrarotstrahler gibt, die auch schnell warm werden da sie eine hohe Qualität aufweisen. Für alle, die eine gute Dampfdusche mit einer sehr guten Infrarotsauna suchen, ist Tinos genau die richtige Wahl.

Verarbeitung
7
Ausstattung
8
Preis-Leistung
7
PROS
  • Tendenziell geringerer Stromverbrauch
  • Rahmen und Armaturen hochwertig
  • Zusätzliche Infrarotstrahler
  • Vollspektrumstrahler machen Vorheizen unnötig
  • 2 LED-Licht-Spots
CONS
  • Schwarze Duschwanne pflegeaufwändiger
  • Paneel ebenfalls pflegeaufwändig
Nutzerwertung: Be the first one!

Bestes Angebot

Weitere technische Details:

Abmessungen l x b x h:1450 x 900 x 2150mm
Nennspannung:AC 220 – 240 V
max. Leistungsaufnahme:3020W
Nennstrom:13,2 A
Nennfrequenz:50/60Hz
Schutzgrad:IPX4 Class 1
IR Strahler (unten):AC 220 – 240V/200W
IR Strahler (oben):AC 220 – 240V/250W
Lüfter:DC 12V/5W
Farblichttherapie:DC 12V/5W
Lautsprecher:8Ω/10W
Temperaturbereich:30°C bis 60°C
Strahler:250 Watt 4x, 200 Watt 4x
Dampfgenerator:3000 Watt

Haben Sie persönlich einen Infrarot-Dampfduschen-Test durchgeführt? Dann schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentare. Danke!

Autor vieler Testberichte und Autodidakt in zahlreichen Hobbys. Schicken Sie mir eine Mail bei weiteren Fragen oder nutzen Sie die Kommentar-Funktion!

Wie ist deine Meinung?

      Hinterlasse einen Kommentar